MEDIZINANWALTBLOG

Kategorien

Archive

Au√üerordentliche K√ľndigung durch Krankmeldung nach Streit mit Arbeitgeber?

Eine vom Arbeitnehmer eingereichte Krankmeldung nach einem Streit mit seinem Arbeitgeber l√§sst nicht zwangsl√§ufig auf eine Arbeitsunf√§higkeit schlie√üen. Der Beweis ist nicht automatisch erbracht, wenn der Arbeitnehmer nach dem Streit mit seinem Arbeitgeber den Arbeitsplatz umgehend aufgebracht verl√§sst und am kommenden Tag eine Arbeitsunf√§higkeitsbescheinigung einreicht. Allein dadurch ist der Beweiswert seiner vorgelegten Arbeitsunf√§higkeitsbescheinigung nicht ersch√ľttert. Denn es ist nicht auszuschlie√üen, dass der Streit der Ausl√∂ser der zur Arbeitsunf√§higkeit f√ľhrenden Erkrankung ist. F√ľr eine au√üerordentliche K√ľndigung m√ľssen von Seiten des Arbeitgebers weitere Tatsachen vorgetragen werden, die f√ľr eine vorget√§uschte Arbeitsunf√§higkeit sprechen....

Mehr dazu