MEDIZINANWALTBLOG

Kategorien

Archive

Recht auf Pr├╝fung der Ausbildungsunterlagen f├╝r ├ärzte/Zahn├Ąrzte aus Drittstaaten

Wer aus einem Drittstaat kommt und in Deutschland die Approbation als Arzt(├ärztin)/Zahnarzt(Zahn├Ąrztin) erhalten m├Âchte, braucht einen langen Atem und eine gute Beratung. Daran hat sich schon seit vielen Jahren nichts ge├Ąndert.

Mehr dazu

Werbung f├╝r individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Aktuelles Urteil des VG M├╝nster zur Werbung f├╝r zahnkosmetische Leistungen (Bleaching)   02.10.2018 Zahn├Ąrzte und ├ärzte stehen immer wieder vor der Frage, ob und wie sie f├╝r sich, ihre Praxis und ihre Leistungen werben d├╝rfen. In der Tat sind die M├Âglichkeiten durch die Vorschriften der (zahn-) ├Ąrztlichen Berufsordnungen sehr beschr├Ąnkt. Denn prinzipiell ist jede Art der Werbung untersagt, um einer Kommerzialisierung des Arztberufes vorzubeugen. In den vergangenen Jahren hat die Rechtsprechung die Regeln jedoch in vielerlei Hinsicht gelockert. Sodass es (Zahn-) ├ärzten mittlerweile in bestimmten Grenzen erlaubt ist f├╝r ihre...

Mehr dazu